Unsere Kooperationen

Kampagnen & Projekte

Bounty active (1) - Kopie - Kopie.JPG

Galapagos Horse Friends

Unser Engagement verstärken

Pferden auf den Galapagos Inseln ein besseres Leben zu ermöglichen und nachhaltig etwas zu verändern. Dies hat sich Claudia Moreno zur Aufgabe gemacht, als sie ihr Projekt Galapagos Horse Friends gründete. 

Mittlerweile hat das Projekt 14 Pferden, einem Maulesel und auch vielen Hunden das Leben gerettet. Wir möchten die großartige Arbeit, die Claudia auf den Galapagos Inseln leistet, gerne unterstützen. Besucht ihre Website und erfahrt mehr über die Situation der Pferde auf den Galapagos Inseln, ermöglicht Ihnen ein besseres Leben durch Pferdeadoption oder regelmäßige Spenden. Wer nun ein größeres Interesse an dem Projekt verspürt, kann sich auch gerne als Volunteer bewerben. Helft uns den Pferden ein bessere Zukunft zu ermöglichen!

unnamed (18).jpg

Horse Guided Empowerment 

Schritt-für-Schritt

Pferde sind ein Spiegel deiner Seele. Horse Guided Empowerment ist eine Methode, die 2008 von Christina Marz entwickelt wurde. Es handelt sich dabei um pferdegestützte Therapie. Christina Marz hilft Menschen und Pferden. In ihren Therapie Sitzungen arbeitet sie zumeist mit Herden, bestehend aus geretteten Pferden.  Unterstützt ihre Arbeit und profitiert selbst davon, in dem ihr zum Beispiel an einem ihrer Yoga Sessions auf den Galapagos Inseln teilnehmt. Das tolle dabei ist, dass ihr damit auch Galapagos Horse Friends unterstützt.

horseguidedempowerment.com

unnamed (14).jpg

Pan Animalia

Denen helfen, die in Not sind

Pan Animalia wurde von einem Team junger Tierärzte mit einer Leidenschaft für den Schutz von Wildtieren und den Tierschutz gegründet.  Pan Animalia ist ein lateinischer Ausdruck für "Alle Tiere". Pan Animalia setzt sich aktiv für die gemeinsamen Ziele des Naturschutzes, der Tiergesundheit und des Tierschutzes sowie der Stärkung der Gemeinschaft ein. So führen diese beispielsweise Kastrationen bei Hunden auf den Galapagos Inseln durch und helfen somit nicht nur den Hunden sondern auch den einheimischen Tieren. Wenn ihr mehr über die Arbeit der Organisation erfahren möchtet, dann schaut gerne mal hier vorbei: 

Pan Animalia

 

So funktioniert unsere Zusammenarbeit

Wir bei Society for Ethics and Animal Welfare International e. V. helfen und retten Tiere nicht alleine sondern arbeiten gezielt mit anderen Tierschutzorganisationen, Interessengruppen und z.B. Tierheimen zusammen. Unsere Arbeit besteht vor allem darin die Projekte vor Ort zu unterstützen. Dies versuchen wir durch Öffentlichkeitsarbeit und durch  Fundraising zu erreichen.